Skip to content

Offenes Seminarprogramm 

Termine

Offen für Impulse?

Wir bieten in regelmäßigen Abständen zu festen Terminen offene Seminare zu unseren Schwerpunktthemen an.

Programm

Seminare

Der Wellenreiter

Ein 3-Tages Workshop

Ehrlich. Authentisch. Flow.

Das Leben kommt in Wellen auf dich zu. Manchmal kannst du dich überrollt fühlen, manchmal bist du unter Wasser, manchmal fühlt es sich wie Stillstand an und es gibt scheinbar keinen Weg und keine Lösung.

Die Frage ist dann: wie gehe ich damit um?
Was hilft mir, wieder Luft zu schnappen und wie komme ich wieder in einen guten Flow?

Du kannst die Wellen des Lebens nicht kontrollieren und es ist die Frage, wie kannst du sie balancieren und mit Schwung reiten, so dass sie dich zu neuen Ufern tragen?

Manuela Klein | Der Wellenreiter 2021

Voraussetzung ist, dass du ehrlich mit dir und anderen bist. Dass du die Verantwortung für deine Gedanken und Gefühle übernimmst und damit wieder mehr deine Mitte spüren kannst. Von diesem Platz aus navigierst du leichter und anmutiger das Surfbrett deines Lebens.

Die Welle zu reiten, heißt aus deiner Mitte heraus im aufgewühlten Ozean unserer Zeit bei dir zu bleiben, dich nicht wegreißen zu lassen und DEINS zu machen.

In diesen drei Tagen schauen wir uns an, was dich wegreißt und wie du aus deiner inneren Mitte heraus deine Welle reiten kannst.

Sei authentisch und unaufhaltsam.

Wann: 19.-21. März 2021

Zeiten: Freitag 10.00 Uhr bis Sonntag ca. 17.00 Uhr

Wo: Seminarraum „Weitblick“, Kettlerstr. 4, 63867 Johannesberg

Organisation und Anmeldung:

Kerstin Füssel
Mobil: +49 171 1712008
E-Mail: office@manuelaklein.de

Leitung: Manuela Klein
www.manuelaklein.de

Glücklich Sein einladen

Ein 3-Tages Workshop

Glücklich. Sein. Erinnern.

„Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-Sein ist der Weg.“
Buddha

Wir Menschen sprechen davon, dass wir glücklich sein wollen oder nach Glück streben. Viele sagen Glück ist erlernbar oder Glück ist eine Einstellung.

Vielleicht ist es ja möglich, das Glück einzuladen und herauszufinden, welche Qualitäten die Leichtigkeit des Seins unterstützen.

Manuela Klein | Glücklich Sein einladen 2021

Wenn wir das Zitat von Buddha betrachten, dann ist das Streben danach hinfällig und es geht nicht darum.

Vielleicht ist es tief in unseren Zellen verankert und es geht um das Erinnern, dass es einfach da ist. Eventuell nur überlagert von Gedanken, Gefühlen und Gewohnheiten, die es uns nicht mehr so oft fühlen lassen.

Ich lade Dich ein, 3 Tage lang zu erforschen wo das Glück in Dir zuhause ist.

Das Glück ist näher als Du denkst.

Wann: 07.-09. Mai 2021

Zeiten: Freitag 10.00 Uhr bis Sonntag ca. 17.00 Uhr

Wo: Seminarraum „Weitblick“, Kettlerstr. 4, 63867 Johannesberg

Organisation und Anmeldung:

Claudia Krieger
Mobil: +49 175 7066390
E-Mail: info@manuelaklein.de

Leitung: Manuela Klein
www.manuelaklein.de

Seelenebene in Beziehungen

Ein 2-Tages Workshop

Seele. Begegnung. Erkennen.

„Unsere größte Angst und unsere größte Sehnsucht ist es in Beziehung zu sein“
Larry Heller

Dieser Satz hilft zu verstehen, warum Beziehungen zu so einer dramatischen Erfahrung von Licht und Schatten führen können.

Die Beziehungen, in denen wir Erfüllung suchen, konfrontieren uns gleichzeitig mit unserer Angst abgelehnt und verletzt zu werden.

Manuela Klein | Seelenebene in Beziehungen 2021

Der Zwiespalt macht es uns nicht leicht in Begegnung mit anderen ehrlich und wahrhaftig zu sein. Stattdessen versuchen wir ein gutes Bild abzugeben und strengen uns an, um von anderen anerkannt und geliebt zu werden.

Der Zwiespalt tangiert auch unsere Beziehung zu uns selbst. Um unsere Angst zu beruhigen, greifen wir auf Strategien zurück, die von Shopping bis zum Smartphone reichen. Abgespalten von uns selbst, erleben wir Beziehungen dann als komplexes Verwirrspiel von Verstrickungen, statt als die Erfüllung, nach der wir uns sehnen.

In diesen zwei Tagen schauen wir aus einer übergeordneten Ebene mit den Augen der Seele zu uns selbst und zu den Menschen, die uns wichtig sind und so von einer Ebene, die jenseits des Zwiespalts liegt. Der Perspektivenwechsel versetzt uns in die Lage zu sehen, worum es uns in einer Beziehung im tieferen Sinne geht.

Wir fragen, welche Erfahrungen schenkt mir diese Begegnung mit diesem Menschen? Was kann ich daraus lernen? Was nehme und was gebe ich hier?

Es geht uns darum zu erkennen, wer wir in Beziehungen sind.

Wann: 03.-04. Juli 2021

Zeiten: Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag ca. 17.00 Uhr

Wo: Seminarraum „Weitblick“, Kettlerstr. 4, 63867 Johannesberg

Organisation und Anmeldung:

Kerstin Füssel
Mobil: +49 171 1712008
E-Mail: office@manuelaklein.de

Leitung: Manuela Klein
www.manuelaklein.de

Die Seele spricht

Ein 5-Tages Retreat in Südtirol

Seele. Begegnung. Stimme.

Wie wäre es, wenn unsere Seele zu uns sprechen könnte?

Wenn sie auf die Felder deines Lebens schauen würde und aus dieser Perspektive dir eine Rückmeldung geben könnte?

Was würde das für dich und dein Leben bedeuten?

In diesem 5-Tages-Retreat schaffen wir einen Raum, der deine Seele einlädt, ihre Sicht der Dinge deinem Erleben hinzuzufügen.

Manuela Klein | Die Seele spricht 2021

Seele braucht den Raum der Stille, aus dem heraus sie dir Impulse geben kann, die vielleicht die eine oder andere Situation in deinem Leben in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Dann kannst du mit ihr das größere Bild erkennen.

Die Stille und Weite der hohen Berge in Südtirol unterstützen diesen Kontakt in dir.

Es braucht Achtsamkeit und dass wir uns nach innen richten. Neugierig mit offenem Herzen zuhören und aufnehmen, was in uns aufsteigt.

Wenn du diese Form des Lauschens zulässt, ist es spannend, was das Leben zu dir bringt. Wie verbinden sich dann innere Impulse, äußere Situationen und Begegnungen mit Menschen? Was kann Neues gestalten werden? Wieviel Freude darf in dein Leben kommen?

Methoden sind Meditation, innere Reisen, Reflexion in der großen Runde, Aufstellungen und mehr.

Die Ausdehnung meiner Perspektive ist möglich.

Wann: 19.-24. September 2021

Zeiten: Sonntag 18.00 Uhr bis Freitag ca. 18.00 Uhr

Wo: www.starkenfeld.com

Organisation und Anmeldung:

Claudia Krieger
Mobil: +49 175 7066 390
E-Mail: info@manuelaklein.de

Leitung: Manuela Klein
www.manuelaklein.de

Vergebung und Dankbarkeit

Ein 3-Tages Workshop

Frieden schaffen. Ausdehnung. Innere Ruhe.

Wie schwer fällt es uns manchmal, negative Gefühle, Schuld, alten Groll und Bewertungen uns selbst und anderen gegenüber aufzugeben.

Das ist meistens auch dann der Fall, wenn wir spüren, wie diese Gefühle und Gedanken uns in einer Art Dauerschleife halten, aus der heraus es anscheinend kein Entkommen gibt.

Hast du dich schon mal dabei ertappt, dass du dir und anderen immer wieder die gleichen Geschichten und Meinungen erzählst und dabei das Gefühl hast, auf der Stelle zu treten?

Manuela Klein | Vergebung und Dankbarkeit 2021

Diese Art von Gefühlen und Gedanken setzten sich in uns fest, lassen uns immer wieder ähnlich entscheiden und damit auch die gleichen Erfahrungen machen.

Und täglich grüßt das Murmeltier.

Damit findet ununterbrochen die Wiederholung der Vergangenheit statt.

Hier gilt es sich dieser Altlasten bewusst zu werden und anzuerkennen, dass sie noch da sind.

Wir erschaffen einen Raum, in dem du deinen Geist und Deine Gefühle befreien und  loszulassen kannst, was dir schadet und dich aus deiner Kraft immer wieder wegzieht.

Wenn das gelingt, bist du in der Gegenwart fähig neue Entscheidungen zu treffen, zentrierter und klarer zu erkennen in welchem Feld der Möglichkeiten du dich bewegst.

Diese drei Tage bieten dir die Chance, dich von Altem zu befreien, Frieden zu schließen und dankbar die Geschenke deiner Gegenwärtigkeit wahrzunehmen.

Vollende die Vergangenheit und dehne dich in neue Möglichkeiten aus.

Wann: 12.-14. November 2021

Zeiten: Freitag 10.00 Uhr bis Sonntag ca. 17.00 Uhr

Wo: Seminarraum „Weitblick“, Kettlerstr. 4, 63867 Johannesberg

Organisation und Anmeldung:

Kerstin Füssel
Mobil: +49 171 1712008
E-Mail: office@manuelaklein.de

Leitung: Manuela Klein
www.manuelaklein.de

Seinen Platz finden

Ein Abendworkshop

Erkennen. Annehmen. Weitergehen.

Über die Arbeit mit Stellvertretern in einer Gruppe wird das Beziehungsgeflecht eines Systems visualisiert. In plastischer Form wird sichtbar, in welchem Umfeld wir uns mit wem und wie bewegen.

Eigene Gesetze, Sichtweisen und Glaubenssätze – oft über Generationen hinweg entwickelt – nehmen Gestalt an. Aufstellungsarbeit ist eine geeignete Methode, um Ungesagtes und Unbewusstes im System deutlich zu machen.

Manuela Klein Seminar Seinen Platz finden

Aufstellungsarbeit passiert in einem geschützten Raum und vertrauensvollen Rahmen, so dass sich hier das zeigt, was sich zeigen will. Ihnen eröffnet sich die Möglichkeit, inneres Erleben von außen zu betrachten und Zusammenhänge zu begreifen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Impulse für Veränderung werden gesetzt. Wandlungen werden als Option wahrgenommen. Die neu gewonnenen Erkenntnisse unterstützen Sie auf dem Weg zu Ihrem ausgewogenen Gleichgewicht in Ihren Beziehungssystemen.

Wann: wird bekannt gegeben 2021

Zeiten: 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

Wo: Nidderau (bei Hanau)

Organisation und Anmeldung:

Malama Küchenberg
Telefon: 06187 994068
E-Mail: HalloMalama@web.de

Jetzt kennenlernen

Organisatoren

Manuela Klein Organisatorin Kerstin Friedmann

Claudia Krieger

Organisation und Anmeldung

Mobil: +49 175 7066390 info@manuelaklein.de

Manuela Klein Organisatorin Kerstin Füssel

Kerstin Füssel

Organisation und Anmeldung

Mobil: +49 171 1712008 office@manuelaklein.de

Manuela Klein Organisatorin Malama Küchenberg

Malama Küchenberg

Organisation und Anmeldung

Mobil: 06187 994068
HalloMalama@web.de